Dreiländersee

und Umgebung

Am „Dreiländereck“ Nordrhein-Westfalen/Niedersachsen/Niederlande, liegt der in den 1970er Jahren künstlich errichtete Drilandsee. Eine Runde um den See beträgt ca. 3300 Meter.


Das Erholungsgebiet Dreiländersee, begrenzt vom Land Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und den Niederlanden, liegt eingebettet in der weiträumigen westmünsterländischen Parklandschaft. Die Anlage liegt, umgeben von Wäldern, Wiesen und Mooren, an einem Badesee mit 3,5 ha und dem Wassersportsee mit 20 ha. Die Stadt Gronau und der Kurort Bad Bentheim sowie die holländische Stadt Enschede sind mit dem Fahrrad mühelos erreichbar.